WhatsApp: Zweistufige Überprüfung für zusätzliche Sicherheit

Suchen Sie ein wenig mehr Sicherheit in Ihrem digitalen Leben? Wenn Sie ein WhatsApp-Benutzer sind, haben Sie Glück.

Der Messaging-Dienst hat gerade zwei-Schritt-Überprüfung für alle seine Milliarden-plus Benutzer aktiviert. Sobald Sie die optionale Funktion aktiviert haben, müssen Sie (oder jemand anderes), um Ihre Telefonnummer zu bestätigen, auch einen sechsstelligen Passcode eingeben, den Sie selbst erstellt haben.

Um die Bestätigung in zwei Schritten zu aktivieren, öffnen Sie WhatsApp, klicken Sie auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie Konto. Sie sehen eine Option „Zwei-Schritt-Bestätigung“ – klicken Sie darauf, und drücken Sie Aktivieren, wenn Sie es einschalten möchten.

Nachdem Sie die Bestätigung in zwei Schritten aktiviert haben, können Sie auch eine E-Mail-Adresse eingeben. Dies ist nützlich, wenn Sie Ihren Passcode vergessen haben und die Bestätigung in zwei Schritten deaktivieren müssen – stellen Sie sicher, dass es sich um eine aktive E-Mail-Adresse handelt oder dass Sie ausgeschlossen werden könnten.

Sicherheit zuerst

WhatsApp warnt, dass Sie Ihre Telefonnummer innerhalb von sieben Tagen nach der Nutzung des Dienstes ohne Passcode nicht umtauschen können und alle anstehenden Nachrichten verloren gehen, sobald Sie wieder in Ihrem Konto sind.

Lange Geschichte kurz – tun Sie Ihr Bestes, um diese sechs Ziffern zu erinnern. WhatsApp hilft, indem Sie Sie bitten, Ihren Passcode jedes Mal in eine Weile eingeben, eine Aufgabe, die Sie nicht deaktivieren können, bis Sie zwei-Schritt-Überprüfung deaktivieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.